Vita

1980

geboren in Seoul, Südkorea

2000–02

Studium der Malerei an der Sejong Universität in Seoul, Südkorea

2004–10

Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München

2009

Meisterschüler bei Jerry Zeniuk

2010 Diplom

 

Debütantenpreis des Bayerischen Staatsministeriums fuer Wissenschaft,
Forschung und Kunst.

lebt und arbeitet in München und Köln

 

 

Ausstellungen:

2015

Malerei, 2015, Kunstverein Schallstadt

2014

Neo Code, Osan Stadt Museum, Korea

2013

PIN Fest, Pinakothek der Moderne, München

2012

lachen, weinen, malen, Galerie Rupert Walser, München (solo)

 

Ich lache, wenn ich male, Kunstverein Recklinghausen (solo)

2011

Preview Berlin, Kunst Messe Berlin

 

Leihweise, Artothek Staedtische Galerie Muenchen

 

Läkemäker, Berlin (solo)

2010

Ji In Park – colour now, Städtische Galerie Artothek, München (solo)

 

Ji In Park – First View – Sommeratelier 2010, Smudajescheck Galerie, Halle 23, Ulm (solo)

 

Smudajescheck Galerie werkraum, Ulm (solo)

 

find something you trust, and then try trusting it for a while, Kulturwerkstatt Haus 10, Fürstenfeldbruck ars agenda, München (solo)

 

Neue Münchener Malerei/II, Stefan Vogdt/Galerie der Moderne, München

 

Debütanten, Akademie Bildenden Künste München (Katalog)

 

Meisterschüler, Galerie der Künstler, München

 

Diplomausstellung, Akademie Bildenden Künste München

2009

Bild, Galerie Kalt, München (solo)

 

Neue Münchener Malerei, Stefan Vogdt/Galerie der Moderne, München

 

Weltraum Jahresüberblick, Lothringer13, München

 

Bavarian Show, modern Art Gallery, Los Angeles, USA

2008

product placement, kraemer-kunstmühle, München

 

Weltraum, München (solo)

2006

Wir zeigen fast alles; vol.2, Kunstpavillon e.V., München

 

mit Mamiko Takayanagi Galerie Sebastianskapelle e.V., Ulm

2005

Visual Issues, Städtsche Galerie, Traunstein

 

 

 

 

Stipendien:

 

 

2010

"Atelierförderung" Kulturreferat der Landeshauptstadt München

2009

"STIBET DAAD-Programm" DAAD

2009

"Griechenland Stipendien" Goethe-Institut

 

 

 

 

Preise:

 

 

 

2010

Kulturpreis Bayern der E.ON Bayern AG

 

Debütantenpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Forschung, Wissenschaft und Kunst.